1. Lokales

Barmen: Obdachloser in Fußgängerzone überfallen

Barmen : Obdachloser in Fußgängerzone überfallen

Mehrere Täter haben am Mittwoch (24. Oktober 2018) einen Obdachlosen in der Barmer Fußgängerzone ausgeraubt.

Der auf Gehhilfen angewiesene Mann lief gegen 1.45 Uhr über den Werth in Richtung Bachstraße, als ihm auf Höhe der Rudolf-Herzog-Straße vier junge Männer entgegenkamen. Einer rempelte ihn an, er stürzte zu Boden. Auf dem Boden liegend, stahlen die Kriminellen ihm das Portemonnaie aus der Jackentasche und flüchteten. In der Geldbörse befand sich neben persönlichen Papieren und Dokumenten auch Bargeld.

Die Täter wurden als etwa 20-jährige Männer beschrieben. Einer von ihnen trug ein rotes Oberteil, ein anderer eine weiße Hose, die übrigen schwarze Hosen. Ein Zeuge teilte mit, dass ein Beteiligter schwarze, lockige Haare hatte. In der Nähe des Tatortes überprüfte die Polizei vier Männer, auf die die Personenbeschreibung passen könnte. Ob ein Zusammenhang besteht, wird momentan ermittelt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.