Martin Schulz diskutiert in der Wuppertaler Immanuelskirche

SPD : Martin Schulz diskutiert in der Immanuelskirche

Der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, kommt erneut nach Wuppertal. Mit dem Wuppertaler SPD-Bundestagsabgeordneten Helge Lindh nimmt er an der „Fraktion vor Ort“-Veranstaltung teil, die am Freitag (28. Juni 2019) um 18 Uhr in der Immanuelskirche (Sternstraße 73) beginnt.

Unter dem Titel „Die Lage Europas und die Politik in Berlin und Brüssel" möchten Schulz und Lindh mit dem Publikum über die Zukunft Europas und auch über die aktuelle Situation der Sozialdemokratie in Deutschland und Europa diskutieren.

Die Veranstaltung ist öffentlich, eine Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich (weitere Infos unter www.helge-lindh.de).

Mehr von Wuppertaler Rundschau