Offenbar psychisch erkrankt Mann mit Messer droht in Schwebebahn

Wuppertal · Nach einem Vorfall am Donnerstagmorgen (7. September 2023) in der Wuppertaler Schwebebahn ist ein Mann in eine Einrichtung für psychisch Erkrankte gebracht worden.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Christoph Petersen

Der 53-Jährige hatte in der Schwebebahn einen bislang Unbekannten angeschrien. „Dabei hielt er ein Messer bedrohlich in der Hand“, teilte die Polizei am Vormittag mit. An der Haltestelle Landgericht verließ er demnach die Bahn und ging von dort aus ohne weitere Vorkommnisse ins Haus der Integration an der B7. Dort wurde er von Polizisten widerstandslos festgenommen.

Bisherige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass der Mann unter einer psychischen Erkrankung leidet. Das Ordnungsamt entschied, ihn in eine entsprechende Einrichtung zu bringen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort