1. Lokales

Kinderbetreuungsportal startet in Wuppertal

Interne Lösung : Kinderbetreuungsportal ist in Wuppertal gestartet

Die Suche nach dem geeigneten Betreuungsplatz für ihre Kinder wird den Eltern in Wuppertal künftig etwas leichter gemacht: Mit dem Kinderbetreuungsportal steht ihnen seit Montag (12. April 2021) eine Online-Lösung zur Suche nach der geeigneten Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflege zur Verfügung.

Dafür wurde – so hatte es der Jugendhilfeausschuss beschlossen – die hauseigene Software weiterentwickelt. „Das Kinderbetreuungsportal ist damit die kostengünstigere und schnittstellenärmere Lösung, ihr wurde daher der Vorzug vor den Angeboten externer Anbieter gegeben. Das neue Angebot für Eltern ist in das Serviceportal der Stadt eingebunden. Es besteht nun die Möglichkeit, Auskunft über alle registrierten Angebote der Stadt, der Träger der Freien Jugendhilfe und der Kindertagespflegepersonen zu erhalten“, so die Verwaltung.

Eltern können das gewünschte Betreuungsangebot angeben, das Alter der Kinder, die Betreuungsstunden je Woche, die Öffnungszeiten und die Nähe zum eigenen Wohnort. Anschließend ist eine Bedarfsanmeldung für die städtischen Tageseinrichtungen möglich. Für einen Betreuungsplatz bei einem Träger der Freien Jugendhilfe oder einer Kindertagespflegeperson ist eine direkte Kontaktaufnahme der Eltern mit einem Anbieter im Rahmen der Trägerautonomie weiterhin notwendig.