1. Lokales

Junior Uni: Wuppertal Noch einige freie Plätze für das Sommersemester

Sommersemester : Junior Uni: Noch einige freie Plätze

Wenn Familien sich sonntagvormittags um den Laptop versammeln und die Verwandtschaft die Daumen drückt, dann ist wieder Anmeldestart für das neue Semester der Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land. Mit mehr als 2.600 Kursplätzen hat die außerschulische Bildungseinrichtung mehr Angebote aufgelegt als in den vorhergehenden Sommersemestern.

„Damit geben wir allen, die zum Anmeldestart keine Gelegenheit für eine Kursbuchung hatten, die Möglichkeit, dies im Laufe der Woche nachzuholen“, so Junior Uni-Geschäftsführerin Dr. Ariane Staab. Und gibt gleichzeitig den Tipp, sich dabei nicht mehr zu viel Zeit zu lassen. Staab: „Am besten nochmal auf unserer Internetseite das Kursprogramm des Sommersemesters nach freien Plätzen durchstöbern und dann gezielt den gewünschten Kurs buchen.“­­

Bei einigen Kursen für 11- bis 20-Jährige können sich interessierte Mädchen und Jungen noch anmelden. Da geht es um so spannende Themen wie internationale Politik, Neurobiologie, humanoide Roboter, Mosaikgestaltung oder auch um die Kraft der Luft zur Beförderung eines Balls durch einen Parcours. Bei den 7 bis 10-Jährigen finden sich nur noch ganz vereinzelt freie Plätze in wenigen Kursen. Bei den 4- bis 6-Jährigen gibt es aktuell nur noch Plätze auf der Warteliste. Wer an einem Kurs interessiert ist, kann sich seinen Platz auf verschiedenen Wegen sichern: Rund um die Uhr online; telefonisch und persönlich wieder ab Montag (17. Februar) um 8.30 Uhr. Das Sommersemester an der Junior Uni beginnt am 25. Februar und endet am 26. Juni 2020. Alle Kurse finden sich auf junioruni-wuppertal.de