Grüne: Trassen verlängern

Grüne: Trassen verlängern

Gleich doppelt wollen die Grünen in Sachen Streckenzuwachs für Wuppertals zwei Ex-Bahntrassen aktiv werden: Zur nächsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses wird es einen Antrag geben, die Sambatrasse zu verlängern — und die Nordbahntrasse im Bereich Loh/Hatzfeld auszubauen.

Die vom Zoo-Viertel nach Cronenberg führende Sambastrecke, die die Stadt gerade eben gekauft hat, wollen die Grünen bis Steinbeck verlängern: In Sachen Radverkehrsanbindung an die Elberfelder Innenstadt sei das "ein großer Gewinn", so Grünen-Ratsmitglied Peter Vorsteher.

Bei der Nordbahntrasse ist Barmen im Blick: Eine Verlängerung des Weges vom Loh nach Hatzfeld auf einer hier noch existierenden ehemaligen Bahnstrecke könnte ein wichtiges Verbindungsstück über den Rott bis zur Carnaper Straße werden.

Grünen-Fraktions-Chefin Anja Liebert macht klar, dass der Antrag, die beiden Vorschläge zu prüfen, sehr ernst gemeint ist: "Von vorn herein zu sagen 'geht nicht', können wir nicht akzeptieren. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Das hat uns die Wuppertalbewegung deutlich gezeigt."