1. Lokales

Fotopreis-Kalender​: Wuppertal-Bilder und Marketing-Spende​

Fotopreis-Kalender : Wuppertal-Bilder und Marketing-Spende

Der Kalender mit den Siegerbildern des Wuppertaler Fotopreises ist auch dieses Jahr wieder als Weihnachtsgeschenk mit lokalem Touch ein Renner – und sorgt auch dafür, dass nicht nur den Beschenkten Freude bereitet wird.

Denn die Einnahmen aus dem Verkauf von Exemplaren bei Wuppertal Touristik spendete das Stadtmarketing jetzt an die Aktion „Kindertal“. Deren Vorsitzende Susanne Bossy nahm den Scheck in Höhe von 1.580 Euro jetzt von Wuppertal-Marketing-Geschäftsführer Martin Bang entgegen.Passend zum Thema vor genau jener Kulisse, die auch das Siegerbild des Wettbewerbs unter dem Motto „Wuppertal strahlt“ ziert.

Über die Aktion freuten sich auch Kristina Hellwig (Volksbank im Bergischen Land), Jan Vetter (Druckerei Schmidt, Ley + Wiegandt) und Roderich Trapp (Rundschau) als Vertreter der Fotopreis-Initiatoren.

Übrigens: Die letzten Exemplare des nahezu ausverkauften Fotopreis-Kalenders sind jetzt noch für 14,90 Euro (wieder ab Montag) in der Rundschau-Geschäftsstelle an der Ohligsmühle 7-9 zu haben.