1. Lokales

Festnahme in Wuppertal-Elberfeld: Mann bei Diebstahl eines E-Bike-Akkus erwischt

Festnahme in Elberfeld : Polizisten erwischen Mann bei Diebstahl eines E-Bike-Akkus

Am Dienstag (3. November 2020) nahmen Polizisten in Wuppertal-Elberfeld einen 41-Jährigen fest, der im Verdacht steht, zuvor den Akku eines E-Bikes gestohlen zu haben.

Die zivilen Beamten beobachteten gegen 13.45 Uhr, wie der polizeibekannte Mann sich am Neumarkt in Wuppertal-Elberfeld auffällig nach abgestellten Elektrofahrrädern umsah und an einem Fahrrad den Akku aus der Halterung hebelte.

Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten ihn an der Poststraße / Ecke Grabenstraße festnehmen. Er führte neben dem Akku auch Aufbruchwerkzeug mit sich.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des Wuppertalers fand die Kriminalpolizei einen weiteren Fahrradakku, sowie Bauteile von Akkus und Elektrofahrrädern.

Da der Beschuldigte im Verdacht steht, gewerbsmäßig Diebstähle von hochwertigen Akkus zu begehen, ist er auf Antrag der Staatsanwaltschaft, einem Haftrichter vorgeführt worden. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Die Polizei rät dringend, auch bei kurzer Abwesenheit den Akku aus der Halterung zu entnehmen. Außerdem sollte die Individualnummer des Akkus notiert werden, um diesen bei einem Fund von Diebesgut zuordnen zu können. Weitere Tipps zur richtigen Sicherung von Fahrrädern gibt es hier.