1. Lokales

Update: Fahndung zurückgenommen: Fahndung nach 63 Jahre altem Mann

Update: Fahndung zurückgenommen : Fahndung nach 63 Jahre altem Mann

Die Polizei sucht seit Sonntag (16. Februar 2020) den 63-jährigen Gerd W. aus Wuppertal. Der Vermisste wohnt in der Edith-Stein-Straße und wurde zuletzt um 9.40 Uhr in der Industriestraße in Richtung Lüntenbeck gesehen.

UPDATE: Der 63-jährige an Demenz erkrankte Wuppertaler wurde wohlbehalten angetroffen. Die Polizei nimmt die Fahndung zurück.

Gerd W. sei „zeitlich und örtlich nicht orientiert und leidet an einer Demenzerkrankung“, so die Polizei. Er ist etwa 170 Zentimeter groß, hat eine kräftige Statur, kurze braune Haare und einen Schnäuzer.

Bekleidet war er zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer dunkelblauen Jeans, einer dunkelblauen Bomberjacke mit Fellkragen und schwarzen Sneakern der Marke „Reebok“. An seinem linken Unterarm hat er eine Tätowierung in Form mehrerer Kreuze.Aufgrund von persönlichen Bindungen ist nicht auszuschließen, dass er sich im Stadtgebiet Velbert aufhalten könnte. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Gerd W. sieht, möge sich unter der Rufnummer 0202/284-0 melden.