1. Lokales

Ausblick auf Weihnachten in den City-Arkaden: Einzigartiges Geschenkpapier für guten Zweck

Ausblick auf Weihnachten in den City-Arkaden : Einzigartiges Geschenkpapier für guten Zweck

Knapp zwei Monate noch bis Heiligabend. Lang hin? Von wegen: Weihnachten kommt bekanntlich schneller als man denkt. Gut zu wissen, dass Sie in den City-Arkaden ganz entspannt in die turbulente Zeit starten können.

Der Wuppertaler Lions Club Corona bietet den Kunden in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: Es wird ein eigens designtes Geschenkpapier mit drei verschiedenen Stilen verkauft. Mal frech mit kleinen Weihnachtsmonstern, mal eher klassisch mit einem Schriftzug, mal voller Sterne — das Geschenkpapier bietet für jeden Geschmack etwas.

Eine Geschenkpapierrolle mit sechs Bögen (je ein Motiv zu zwei Bögen) kostet 5 Euro. Zu haben ist es während der gesamten Weihnachtszeit an der Kundeninformation sowie während des Fachmarktes in der Ladenstraße an Sonderständen. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Wer das Geschenkpapier kauft, tut damit etwas Gutes: Der Erlös soll den Klinikclowns zukommen, die für die kleinen Patienten im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin im HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal da sind. Die Clowns ermöglichen den Kindern und Eltern eine kleine "Auszeit" während des Klinikaufenthalts.

Ein Ausblick auf das Weihnachtsprogramm in den City-Arkaden verspricht viele weitere Aktionen: Backen und Basteln für die Kinder, Weihnachtsgeschichten, Violettas Puppentheater und die beliebte Clownshow von Oh Larry.

Am 17. November startet zudem der Fachmarkt in der Ladenstraße. Mit dabei sind Konfetti, die Bäckerei Evertzberg und die Holzschnitzerei Wandera aus Österreich.