Die Rundschau-Themen am 25. Juli 2018: Drei Punkte für mehr Sauberkeit in Wuppertal

Die Rundschau-Themen am 25. Juli 2018 : Drei Punkte für mehr Sauberkeit in Wuppertal

Hundehaufen, Kaugummiflecken, Plastikmüll, Wildpinkler: Die Wuppertaler Stadtverwaltung will eine Offensive für mehr Sauberkeit starten.

Erziehen, kontrollieren, optimieren — auf diese drei Schlagworte könnte man das herunterbrechen, was Oberbürgermeister Andreas Mucke jetzt gemeinsam mit Stadtreinigungschef Martin Bickenbach als Sauberkeits-Maßnahmenpaket vorgestellt hat.

Mehr dazu in der Rundschau am 15. Juli 2018 und anschließend online.

Die weiteren Themen:

Neues Hochschulgesetz: Falsche Freiheit für Studenten? / Aus dem Tagebuch der Redaktion: 73 Jahre Bergische Medienlandschaft ... / Kinder lernen Radfahren — online! / Springmann-Prozess: Unerklärbare Tränen / Kommentar über Wuppertaler Orte, an denen man sich wohlfühlen könnte: Premium-Plätze zum Weglaufen / Schwarzbachtrasse einst und jetzt / Mangel an Ein- und Zweifamilienhäusern / Ehrenamtspreis für "Kulturelle Paten" / Fotopreis 2018: Countdown läuft! / WSV: Der Taktgeber ist zurück / Uni-Radrennen: 44 sehr anspruchsvolle Runden / TVB-Neuzugang: Ihr Bruder spielt beim BHC / BHC: Zweimal nach Düsseldorf / 80. Geburtstag: Die großen Kapitel des Hermann Schulz / Suzi Quatro kommt ins Tal

Mehr von Wuppertaler Rundschau