Prügelei in Elberfeld: Mit Bierflasche zugeschlagen

Prügelei in Elberfeld : Mit Bierflasche zugeschlagen

Bei einer Auseinandersetzung wurden am Samstag (21. Juli 2018) zwei junge Männer schwer verletzt.

Die beiden Wuppertaler (23 und 24 Jahre) gingen laut Polizei in Begleitung eines Freundes gegen 3.30 Uhr die Friedrich-Ebert-Straße entlang, als zwei unbekannte Männer auf sie zukamen.

Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf die beiden Unbekannten plötzlich handgreiflich wurden und den 23-Jährigen mit einer Bierflasche zu Boden schlugen. Bei der anschließenden Rangelei verletzte sich auch der 24-Jährige schwer.

Zeugen informierten die Polizei und verfolgten einen der Schläger.Sie konnten ihn überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizisten festhalten. Bei seiner Festnahme leistete der Täter (23 Jahre) erheblich Widerstand. Sein Kumpel flüchtete. Die beiden Opfer mussten aufgrund ihrer schweren Verletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet; den Festgenommenen erwartet zusätzlich ein Verfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Mehr von Wuppertaler Rundschau