Samstag ab 15 Uhr Bürgerverein Hochbarmen veranstaltet „Bergputz“

Wuppertal · Der Bürgerverein Hochbarmen lädt für Samstag (25. März 2023) zur Teilnahme am „Bergputz“ ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Fuße des Wasserturms.

 Unrat, der beim „Bergputz“ im September 2022 gefunden wurde.

Unrat, der beim „Bergputz“ im September 2022 gefunden wurde.

Foto: Bürgerverein Hochbarmen

Achtung: Die Veranstaltung ist ebenso wie der „Wupperputz“ wegen der Wetterlage abgesagt.

„Aufgerufen sind alle, die Lust haben, die Ärmel aufzukrempeln und klar Schiff zu machen“, so der Bürgerverein. Säcke und Handschuhe werden gestellt. Interessierte mögen sich bitte vorher unter per E-Mail unter info@buergerverein-hochbarmen.de anmelden, damit besser geplant werden kann.

„Auch wenn seit dem letzten Bergputz erst rund sechs Monate vergangen sind, möchten wir uns für unseren Stadtteil am ‚Wupperputz‘ mit einem Bergputz beteiligen. Dazu brauchen wir viele helfende Hände. Wir freuen uns besonders, dass die Grundschule Marpe bereits am 24. März eine eigene Müllsammlung im Umfeld der Schule startet. Natürlich sind die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern auch zusätzlich am Samstag willkommen“, so Conrad von Mallinckrodt vom Bürgerverein Hochbarmen.

Die Grundschule wird bereits am Freitag aktiv, da am Samstag kein Unterricht ist. Die Klassen 1 und 2 sollen das Schulgelände, die Klassen 3 und 4 das nähere Umfeld reinigen.

Mit dem „Bergputz“ unterstützt der Bürgerverein die Aktion „Wupperputz“ des Ressort Umweltschutz gemeinsam mit dem Eigenbetrieb Straßenreinigung (ESW) und der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG). Müll und Unrat aller Art werden gesammelt und in Säcken zum Abtransport am Wasserturm bereitgestellt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort