Kriminalität Autodieb baut Unfall und flüchtet

Wuppertal · In der Nacht zu Freitag (30. Juni 2017) hat ein Mann einen PKW gestohlen - und verursachte damit einen Unfall auf der Aue.

 Symbolfoto.

Symbolfoto.

Foto: Polizei

Der 47-Jährige entwendete einen Nissan Micra an der Untergrünewalder Straße. Nach kurzer Fahrt stieß er laut Polizei mit einem geparkten BMW auf der Aue zusammen und würgte den Motor ab. Als es ihm nicht gelang, das Fahrzeug wieder zu starten, flüchtete er zu Fuß.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße konnte er von der Polizei angetroffen werden. Da der 47-Jährige Alkohol getrunken hatte, musste er eine Blutprobe abgeben. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er keinen besaß. Durch den Unfall entstand geringer Sachschaden. Den polizeibekannten Mann erwarten nun eine Strafanzeige und die Ermittlungen des Verkehrskommissariats.