Lions Club: 3.000 Euro für die schnellste Ente

Lions Club : 3.000 Euro für die schnellste Ente

Der Lions Club Wuppertal Schwebebahn hat den Hauptgewinn des diesjährigen "Entenrennens" auf der Wupper überreicht. Der Reisegutschein vom "Flugdienst Witte" in Höhe von 3.000 Euro ging an Thomas Ruhe.

Der Wettbewerb fand am 16. September 2018 im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der Junior Uni statt. 5.000 Renn-Enten starteten an der Brücke Wasserstraße und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Gelände der Junior Uni an der Schwebebahnstation Loher Brücke. Hunderte Zuschauer hatten sich entlang der Strecke postiert.

Die Erlöse des diesjährigen Entenrennens werden an die "8samkeitsgruppe II" in der Alten Feuerwache an der Gathe, die Junior Uni sowie an die Kindernotaufnahme am Jagdhaus gespendet.

Mehr von Wuppertaler Rundschau