1. Lokales

26. Januar 2021: AWG-Schadstoffmobil ist in Wuppertal wieder unterwegs

Ab Dienstag, 26. Januar 2021 : AWG-Schadstoffmobil ist wieder unterwegs

Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie einzudämmen, ist der „Lockdown“ bundesweit bis Mitte Februar 2021 verlängert worden. Um den Wuppertalern in dieser Zeit einen Entsorgungsweg für Schadstoffe anzubieten, ist das Schadstoffmobil der AWG für Privathaushalte ab Dienstag (26. Januar 2021) wieder im Einsatz.

Die entsprechenden Termine und Standorte finden sich im aktuellen Abfallkalender und auf der AWG-Internetseite www.awg.wuppertal.de. Dort gibt es auch wichtige Infos zur korrekten Entsorgung von Schadstoffen.

Auch am AWG-Schadstoffmobil sind die Corona-Präventionsmaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstandsregeln zu beachten. Die AWG bittet um Verständnis, wenn es dadurch zu Wartezeiten kommen sollte.

Zur Covid-19/Corona-Prävention gilt weiterhin:

  • Alle AWG-Recyclinghöfe und das AWG-Autorecycling sind geschlossen. Damit ist auch die stationäre Schadstoffsammelstelle auf dem Recyclinghof Uellendahl derzeit nicht verfügbar.
  • Das Müllheizkraftwerk (MHKW) auf Korzert ist für Privatanlieferer und gewerbliche Anlieferer ohne Kundennummer geschlossen. Der Rund-um-die-Uhr-Betrieb des MHKW läuft aber normal weiter.

Die haushaltsnahe Müllabfuhr inklusive Sperrmüllabfuhr und der Betrieb des Müllheizkraftwerks sind nach wie vor sichergestellt.

Service:

  • Trotz der Einschränkungen lassen sich viele Entsorgungsfragen, wie die Bestellung des Sperrmüll-Eilservices, der allgemeine Tonnenservice und der Gewerbeservice rund um die Uhr über unsere Internetseite und die dort hinterlegten Online-Formulare abwickeln.
  • Für die Entsorgung von Altglas, Altpapier, Altkleidern und ausrangierten Kleinelektro-Geräten hat die AWG zudem an 440 Standorten Depotcontainer aufgestellt.
  • Wer zu seinem Stamm-Depotcontainer-Standort eine Alternative sucht, wird auf der AWG-Internetseite www.awg.wuppertal.de unter dem Suchbegriff „Standort Sammelcontainer“ fündig. Die einzelnen Standorte sind dort nach Stadtteilen und Müllarten aufgelistet.