1. Leser

: Trend einer Minderheit

: Trend einer Minderheit

Betr.: Parkgebührenerhöhung zugunsten des Radverkehrs, Leserbrief

Der Leserbrief des Herrn Reutershahn hat mich leicht aus der Fassung gebracht.

Parkgebühren erhöhen? Was denken sich eigentlich diese Radfahrer? Meckern über Autofahrer, sind aber selbst größtenteils nicht in der Lage, die allgemeinen Verkehrsregeln zu kennen beziehungsweise sich daranzu halten.

Keiner von denen braucht einen Radführerschein, hat kein Nummernschild zur Erkennung und zahlt auch keinerlei Steuern für die Tretmühle, aber von anderen alles fordern – Radwege, Fahren gegen die Einbahnstraße oder höhere Parkgebühren für die Autofahrer. Unverschämter geht es wohl nicht mehr.

Das ist aber heute jedoch der Trend einer Minderheit, die meint, auf Kosten anderer Leute die Welt retten zu müssen.

Erhard Haase