1. Leser

Rundschau-Leserbrief zum Karneval in Wuppertal

Leserbrief : „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“

Betr.: Karneval in Wuppertal

Wir sind nicht unbedingt Karnevalsfans, aber mein Mann hatte zum erneuten Ausfallen des Karnevalszugs in Wuppertal sein Bedauern geäußert und mir im „Gegenzug“ seine „jecke“ Idee kundgetan: Wir nehmen am Sonntag unseren Quartiersbollerwagen (für diverse Aktionen in der Südstadt), gehen spontan vom Sandhof die Kronprinzenallee runter bis zum Uellenberg-Park und wir schauen, was passiert. Gesagt, getan.

Alle Menschen, die unterwegs im Viertel waren, groß und klein, jung und alt, lächelten uns an, sprachen uns an; am Sandhof blieben sogar Autos stehen. Wir warfen allen ein paar Kamelle zu, viele wunderten sich, vor allem Kinder, die nicht genau wussten, wie sie sich verhalten sollten. Alle fanden den kleinsten Karnevalszug Deutschlands witzig und gut.

Es ging nicht so sehr um Karneval, sondern um Zwischenmenschliches und gute Laune zu verbreiten. Und ja: Wir waren nüchtern. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Danielle Bouchet und Eberhard Quaas

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: hier klicken!
● Allgemeine Hinweise zur Veröffentlichung: hier klicken!