1. Corona Virus

Wuppertaler Kinderschutzbund hilft jungen Familien

Corona-Pandemie : Kinderschutzbund hilft jungen Familien

Der Wuppertaler Kinderschutzbund will junge Familien im Rahmen der Corona-Krise unterstützen. Er gibt Taschen mit einer Erstlingsausstattung für Neugeborene ab.

Melden können sich Familien, die, weil viele Geschäfte geschlossen sind, noch nicht alles zur Geburt ihres Kindes besorgen konnten, etwa Kleidung, Babyzubehör und Spielzeug. Die Taschen werden nach Bedarf gepackt und können dann nach Absprache dienstags oder donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr am Fenster des Kleiderladens in der Laurentiusstraße 26 abgeholt werden.

Der Kinderschutzbund freut sich über eine Spende. Interessenten können sich unter Telefon 0173 / 2564970 melden.