1. Corona Virus

Corona-Virus, 10. Dezember 2020: 1.360 Wuppertaler infiziert

Aktuelle Zahlen von Freitag, 11. Dezember 2020 : Corona-Virus: 1.360 Wuppertaler infiziert

Am Fretag (11. Dezember 2020) meldet die Stadt Wuppertal insgesamt 1.360 Personen, die aktuell mit dem Corona-Virus infiziert sind. Damit liegt der Inzidenzwert bei 221,41.

Seit Ausbruch der Pandemie liegt die Gesamtzahl der infizierten Menschen in Wuppertal damit jetzt bei 7.692 davon aktuell infiziert sind die erwähnten 1.360 Personen.

Genesen sind 6.178 Wuppertaler, verstorben 154. In Quarantäne befinden sich aktuell 4.098 Einwohner, davon in angeordneter häuslicher Quarantäne 3.900, im Krankenhaus 137 und in freiwilliger Quarantäne 61.

  • Das Impfzentrum ist bereits aufgebaut.
    Corona-Pandemie : Montag: Infos zum Start des Impfzentrums
  • Dr. Johannes Slawig leitet den Wuppertaler
    Hauptausschuss stimmt zu : Krisenstab: Schärfere Corona-Maßnahmen für Wuppertal
  • Der Verlauf der Corona-Fälle ich Wuppertal.
    Aktuelle Zahlen von Donnerstag, 10. Dezember 2020 : Corona-Virus: 1.290 Wuppertaler infiziert

Am Vortag hatte die Verwaltung 148 Neuinfektionen gemeldet. Neuinfektionen der letzten 7 Tage: 786. Die für die Beurteilung der Corona-Lage wichtige Zahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner liegt für Wuppertal aktuell bei 221,41. Die kritische Grenze liegt beim Wert 50 und ist damit weit überschritten. Wuppertal ist als Risikogebiet eingestuft.

Der Inzidenzwert der wöchentlichen Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner bleibt derzeit über 200. Daher hat der Krisenstab der Stadt mit Experten des Landes einen Katalog weiterer Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie abgestimmt, der am Donnerstag, 10. Dezember 2020, im Hauptausschuss der Stadt verabschiedet wurde. Hier geht es zu den Maßnahmen.