1. Corona Virus

Corona-Fall, Wuppertal: Grundschule Peterstraße Testergebnisse negativ

Corona-Fall : Grundschule Peterstraße: Erste Testergebnisse negativ

Für die Grundschule Peterstraße in Barmen, die wegen eines positiven Corona-Falls vorsichtshalber geschlossen werden musste, liegen erste Ergebnisse der am Dienstag vorgenommenen Tests vor. Bisher wurden alle untersuchten Schüler und Lehrer negativ getestet.

Bis zum kommenden Montag (22. Juni 2020) erwartet die Stadt alle Testergebnisse und kann dann entscheiden, wie weiter vorgegangen werden kann. Am Montag werden dann die Schüler, die in einem engeren Kontakt zu dem positiv getesteten Schüler standen, erneut untersucht. Die Ergebnisse dieses Tests werden am Dienstag vorliegen.

Bei negativem Ergebnis kann die Stadt entscheiden, ob die Kinder vorzeitig aus der Quarantäne entlassen werden können. Auch die Schule hat die Option, die letzten Tage vor den großen Ferien noch zu öffnen, Zeugnisse zu verteilen und die Viertklässler zu verabschieden. Die Stadt wird kurzfristig informieren, sobald die Ergebnisse vorliegen.

Nachdem ein Schüler der Grundschule positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, reagierte die Schule umgehend, schloss die Einrichtung und schickte alle 280 Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer am vergangenen Montag (15. Juni 2020) in Quarantäne. Nahe Angehörige wie Eltern und Geschwister sind ebenfalls angehalten, Kontakte so weit wie möglich zu meiden. Mehr dazu: hier klicken.