1. Corona Virus

Bergische IHK unterstützt bei der Beschaffung von Corona-Schnelltests

Bergische IHK : Unterstützung bei Beschaffung von Corona-Schnelltests

Bereits seit April 2020 betreibt die Bergische IHK gemeinsam mit allen Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen und unterstützt von den Bezirksregierungen die Onlineplattform www.protectx.online. Dort bieten fast 900 Hersteller und Händler aus NRW Schutzausrüstungen und Desinfektionsmittel an. Nun wurde diese Datenbank auch um das Angebot für Corona-Schnelltests erweitert.

Unternehmen und öffentliche Träger können dort anhand verschiedener Filterfunktionen nach geeigneten Anbietern suchen. Schon jetzt sind dort mehrere Dutzend Anbieter von Schnelltests gelistet.

„Als die Nachfrage nach Masken und Desinfektionsmitteln im vergangenen Jahr durch die Decke ging, konnten wir mit dieser Plattform schnell für Hilfe sorgen“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge. „Wir gehen davon aus, dass auch jetzt die Anbieter schnell reagieren und das Angebot an Schnelltests auf der Plattform in Kürze stark steigen wird.“ Weitere Anbieter können sich jederzeit selbst über die Plattform registrieren und ihr Produktangebot eintragen. Nach einer Freischaltung über die jeweils regionale IHK ist ihr Angebot dann online abrufbar.

Ansprechpartner für Fragen rund um die Plattform in der Bergischen IHK ist Thomas Grigutsch, erreichbar unter der Telefonnumer 0202 / 2490 -200. Hier geht es zur Onlineplattform www.protectx.online.