1. Termine

Flimmern für den guten Zweck

Flimmern für den guten Zweck

Der Benefiz-Abend für die "Alte Feuerwache" hat für das "Talflimmern"-Team um Mark Tykwer und Mark Rieder bereits Tradition. Auch in diesem Sommer werden sämtliche Erlöse dieses Abends der kinderbezogenen Sozialarbeit in der "Alten Feuerwache" zur Verfügung gestellt.

Gezeigt wird am Mittwoch (22. Juli 2015) der Film "Zoey" von Konstantin Koewius, den Mario von Grumbkow für das Medienprojekt Wuppertal produzierte. Der 40-minütige Spielfilm erzählt die Geschichte der 14-jährigen Zoey, die nach der Trennung ihrer Eltern mit ihrem jüngeren Bruder abwechselnd bei ihrer Mutter und ihrem alkoholkranken Vater lebt. Als der sich trotz Therapie erneut betrinkt und die Kontrolle verliert, entschließt sich Zoey zur Flucht.

Zuvor, ab 21 Uhr, stehen mit Björn Krüger und Julian Hanebeck zwei Drittel von "Uncle Ho" auf der Bühne, um gemeinsam mit der Remscheider Sängerin Jeannine Nowicki und Carsten Böcker von "April Daze" zu spielen. Außerdem berichtet Björn Krüger von seiner musikpädagogischen Arbeit mit den Kindern der "Feuerwache" und vom soeben ausgezeichneten Musiktheaterstück "Die Verscheuchte".

(Rundschau Verlagsgesellschaft)