Albufera statt Ballermann

Albufera statt Ballermann

Mallorca hat großartige Naturlandschaften zu bieten, die eine außergewöhnliche Pflanzen- und Tierwelt beherbergen. Die präsentiert Dr. Ulf Schmitz am Dienstag (13. Januar 2015) in seinem Vortrag "Albufera statt Ballermann", der um 20.15 Uhr in der Station Natur und Umwelt (Jägerhofstr.

229) beginnt.

So ist auf Mallorca nicht nur eines der bedeutendsten Feuchtgebiete Europas zu finden, in dem zahlreiche seltene Limikolen und andere Wasservögel hervorragend beobachtet werden können. Die Insel beherbergt auch Brutvorkommen des seltenen Mönchsgeiers sowie etliche endemische Pflanzen- und Tierarten, die weltweit nirgendwo sonst sind.

In dem Vortrag werden die typischen und interessantesten Lebensräume und ihre Bewohner von der Küste bis zum Gebirge gezeigt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau