1. Stadtteile
  2. Wichlinghausen

Wichlinghausen: Unfallgeschädigter hatte keinen Führerschein

Wichlinghausen : Unfallgeschädigter hatte keinen Führerschein

Auf der Märkischen Straße sind am Samstagabend (16. Juni 2018) zwei Autos frontal zusammengestoßen.

Eine 26-jährige Frau aus Mülheim war in einer Rechtskurve im Bereich der Bushaltestelle Vockendahl mit ihrem Hyundai in den Gegenverkehr geraten. Dabei kollidierte der Wagen mit dem entgegenkommenden Opel eines 26-Jährigen. Er zog sich leichte Verletzungen zu.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt, den Schaden schätzten die Beamten auf 5.000 Euro. Da die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe abstreuen musste, wurde die Märkische Straße im Kurvenbereich für etwa eine Stunde gesperrt.

Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Opel-Fahrer keinen Führerschein besaß. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Bilder: