1. Stadtteile
  2. Vohwinkel - Sonnborn

Wuppertal-Vohwinkel: Die letzte Ruhe nun im „Staudenhain“

Vohwinkel : Die letzte Ruhe nun im „Staudenhain“

Bestattungen in Anlehnung an einen Staudengarten – diese Idee stand im Vordergrund bei der neuen Gemeinschaftsgrabanlage in Vohwinkel. Jetzt sind die Arbeiten am „Staudenhain“ auf dem Friedhof Ehrenhainstraße fertig und die Anlage kann offiziell eröffnet werden.

„Wir freuen uns sehr über die Eröffnung“, sagt Ingo Schellenberg, Verwaltungsleiter des evangelischen Friedhofsverbands Wuppertal. Das Besondere an der Fläche: Drei säulenförmige Amberbäume zieren die Anlage und vermitteln ein Gefühl von Weite. Stauden wie Lavendel, Thymian und Oregano sowie eine Saisonbepflanzung an den Zugängen der Anlage, machen die Fläche insekten- und naturfreundlich. Es wurden überwiegend trockenheitsverträgliche Stauden und Gräser in den Beetflächen verwendet. Bei der Auswahl der Felsen, sowie der Steine für die Hochbeete, wurde auf „Muschelkalk“ aus dem fränkischen Raum zurückgegriffen.

Die neue Gemeinschaftsgrabanlage auf dem Friedhof Ehrenhainstraße spiegelt eine grundsätzliche Entwicklung wider: Die Bestattungskultur hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Eine deutliche Zunahme der Urnen-Bestattungen und der pflegefreien Grabstätten führen dazu, dass es auf den Friedhöfen immer mehr Frei-Flächen gibt. Außerdem werden viele alte Familiengrabstätten aufgegeben und die Nutzungsrechte an langjährigen Gräbern abgegeben. Dafür entstehen immer mehr Gemeinschaftsgrabanlagen und Urnenfelder. „Immer mehr Angehörige entscheiden sich für die pflegeleichten Bestattungsvarianten. Das ist für uns eine große Herausforderung, weil wir die vorhandenen Flächen natürlich trotzdem pflegen müssen“, sagt Ingo Schellenberg.

  • Symbolbild.
    Friedhof Varresbeck : Keine Urnenbestattungen mehr im Landschaftsschutzgebiet
  • Symbolfoto.
    Vohwinkel : Neue Kabel in der Ehrenhainstraße
  • Dr. Stephan Terhorst.
    CDU-Bezirksvertreter : Ärger über „Verkehrschaos“ in Vohwinkel

In der Gemeinschaftsgrabanlage „Staudenhain“ stehen elf pflegefreie Sargwahlgräber und 87 pflegefreie Urnenwahlgräber zur Verfügung.Der elf Hektar große Friedhof an der Ehrenhainstraße wurde 1890 angelegt und ständig erweitert. Es handelt sich hierbei um einen schönen Park-/Waldfriedhof in Hanglage mit altem Baumbestand. Die Besucherinnen und Besucher erfahren hier durch alte Grabstätten einen Teil der Geschichte des Stadtteils Vohwinkel. Die Kapelle wurde 1931 im Bauhausstil errichtet.