Pommes-Verpuffung in einer Wohnung in Wuppertal-Vohwinkel

Vohwinkel : Verpuffung statt Pommes Frites

Beim Versuch, Pommes zu frittieren, kam es am Pfingstsonntag (9. Juni 2019) gegen 14.30 Uhr in einer Wohnung am Wuppertaler Heinrich-Bammel-Weg zu einer Verpuffung.

Eine 62-jährige und eine 15-jährige Bewohnerin erlitten leichte Verletzungen. Die Jugendliche wurde zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Da sich kein Feuer entzündete, blieben die Räume bewohnbar. Den Sachschaden schätzten die Einsatzkräfte auf etwa 10.000 Euro.

Mehr von Wuppertaler Rundschau