Rotter Bürgerverein spendet 3.500 Euro für zwei gute Zwecke

Rott : 3.500 Euro für zwei gute Zwecke

Der Rotter Bürgerverein hat den Überschuss aus dem diesjährigen UNICEF-Kinder- und Herbstfest an zwei Wuppertaler Institutionen gespendet.

UNICEF Wuppertal erhielt 2.500 Euro, die Wuppertaler Tafel 500 Euro zur freien Verfügung sowie weitere 500 Euro für die Reparatur des defekten Daches im Küchenbereich.

Der Rotter Bürgerverein hat seit 1972 an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen 140.600 Euro sowie weitere 238.076 Euro an soziale Projekte übergeben.

Mehr von Wuppertaler Rundschau