1. Stadtteile
  2. Nordstadt - Ostersbaum

Café wieder offen: Kaffee und Kuchen bei den Wuppertaler Johannitern

Nordstadt : Kuchen, Kaffee – und Second-Hand-Kleidung

Ab sofort ist das Café der Johanniter-Tagesstätte für psychisch kranke Menschen in der Wuppertaler Plateniusstraße 35 wieder geöffnet – dienstags und freitags von 10 bis 12.30 Uhr sowie donnerstags von 13.30 bis 16 Uhr. Es gelten die 3G-Regeln.

Der Café-Besuch lässt sich mit einer Runde Stöbern im Second-Hand-Laden der Tagesstätte verbinden. Gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Accessoires warten dort auf neue Besitzerinnen und Besitzer. Der Laden ist zu den selben Zeiten geöffnet wie das Café.

Das Café der Johanniter-Tagesstätte für psychisch kranke Menschen bietet Kuchen und anderes Gebäck aus der Küche der Tagesstätte. Psychisch kranke Menschen haben dort eine Möglichkeit der Beschäftigung beim Backen, im Verkauf und im Service. Im Second-Hand-Laden sind sie in Sortimentsvorbereitung, Beratung und Verkauf beschäftigt. Die Erlöse von Laden und Café unterstützen die Arbeit der Johanniter mit Betroffenen.