1. Stadtteile
  2. Elberfeld-Innenstadt

Polizei Wuppertal: Scheibe nach Unfallflucht eingeschlagen​

Elberfeld : Scheibe nach Unfallflucht eingeschlagen

Die Polizei hat am Dienstag (24. Oktober 2023) in Elberfeld die Autofahrt eines 65 Jahre alten Mannes gestoppt. Dazu mussten sie eine Scheibe des Wagens einschlagen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann gegen 12:40 Uhr auf der Morianstraße seinen Dacia an einer roten Ampel zurückgesetzt. Dabei beschädigte er ein dahinterstehendes Fahrzeug leicht. Der 65-Jährige fuhr trotzdem weiter. Einsatzkräfte, die den Unfall beobachtet hatten, forderten ihn auf anzuhalten.

„Dies tat er zunächst nicht, sondern fuhr auf eine Polizeibeamtin zu, die daraufhin zur Seite sprang“, heißt es aus dem Präsidium. Auf der Gathe gelang es schließlich, den Dacia anzuhalten. Der Mann habe sich weiterhin aggressiv verhalten und den Motor nicht abstellen wollen. Die Beamten schlugen deshalb die Scheibe der Fahrertür ein, zogen den Schlüssel ab und den Mann aus dem Auto.

Da laut Polizei eine psychische Erkrankung nicht ausgeschlossen werden konnte und auch körperliche Probleme erkennbar gewesen seien, kam der 65-Jährige in ärztliche Obhut. Außerdem wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.