Fußball-Regionalliga Fünf Strafanzeigen bei WSV-Heimspiel

Wuppertal · Die Wuppertaler Polizei hat eine Bilanz des Einsatzes am Samstag (19. November 2023) beim Heimspiel des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV gegen den 1. FC Bocholt gezogen.

 Die Atmosphäre war aufgeheizt.

Die Atmosphäre war aufgeheizt.

Foto: Dirk Freund

Demnach wurden fünf Strafanzeigen gefertigt – zwei wegen Landfriedensbruch, zwei wegen gefährlicher Körperverletzung und eine wegen des Einsatzes von Pyrotechnik. Die Partie im Stadion am Zoo hatten insgesamt 3.050 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgt.

Am Ende des Spiels, das der kam es im Bereich der Heimstehplätze zu Auseinandersetzungen. Die Polizei unterstützte daraufhin den Ordnungsdienst, die Lage in den Griff zu bekommen.

(jak)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort