1. Lokales

Wuppertal: Schwebebahn-Neustart am 31. Juli sicher – ohne die Kluse

Gerüst ist standfest : Schwebebahn-Neustart am 31. Juli – ohne die Kluse

Die Wuppertaler Schwebebahn kann am kommenden Wochenende wieder fahren und wie geplant am 31. Juli den regulären Linienverkehr aufnehmen. Das haben die Stadtwerke am Dienstagabend (20. Juli 2021) bestätigt. Die Station Kluse bleibt allerdings nach dem Wupper-Hochwasser noch mehrere Wochen geschlossen.

Die Wassermassen der Wupper hätten zwar auch bei der Schwebebahn erhebliche Schäden hervorgerfen, unter anderem an den Stationen Kluse und Döppersberg. „Die Standfestigkeit des Gerüsts und seiner Stationen hat aber keine Beeinträchtigungen davongetragen“, so die WSW nach intensiven Prüfungen.

In der Station Kluse habe Wupper jedoch „den Technikraum unter der Haltestelle geflutet und die gesamte Elektrotechnik zerstört“. Da der Schwebebahnhof ohne Licht, Aufzüge und Sicherheitseinrichtungen nicht betrieben werden könne, müsse vorerst auf die Station verzichtet werden.