Schneefall in Wuppertal Winter-Idylle und Verkehrsprobleme

Wuppertal · Fiel in den vergangenen Tagen eher Schneeregen, hat sich Wuppertal von Donnerstag auf Freitag (7./8. Januar 2021) in eine Winterlandschaft verwandelt. Vor allem auf den Nord- und Südhöhen liegt nun eine geschlossene Schneedecke.

 Wie so oft bei Schnellfall hatten die Busse in Wuppertal zu kämpfen.

Wie so oft bei Schnellfall hatten die Busse in Wuppertal zu kämpfen.

Foto: Christoph Petersen

Die Folge: Mehrere Busse blieben am Abend stecken. „Aufgrund der Witterungslage kommt es im ganzen Betriebsgebiet zu einigen Verspätungen und Ausfällen“, teilten die Stadtwerke auf ihrer Homepage mit.

Die Streufahrzeuge sind nun unterdessen im Dauereinsatz. Die Polizei bittet im morgendlichen Berufsverkehr um Vorsicht. Am Freitag soll es noch bis zum Nachmittag schneien – am Wochenende dann nicht mehr. Dafür rutschen die Temperaturen aber am Sonntag deutlich unter den Gefrierpunkt. Allerdings soll es bereits zu Wochenbeginn wieder wärmer werden. Bilder: