1. Lokales

Vorfrühling im Botanischen Garten auf der Wuppertaler Hardt​

Viele Bilder : Vorfrühling im Botanischen Garten auf der Hardt

Bis zu zehn Grad – und damit deutlich wärmer als im Durchschnitt um diese Jahreszeit – war es am Sonntag (11. Februar 2024) in Wuppertal.

Fotograf Achim Otto hat sich auf den Weg in den Botanischen Garten gemacht und dort eine Art Vorfrühling erlebt. Dort blüht schon eine ganze Menge, unter anderem die Krokusse. Das Einzige, was fehlt, ist etwas Sonnenschein. Stattdessen nieselte es – was wahre Naturfreudinnen und -freunden natürlich nicht von einem Spaziergang abhielt. (Bilder)

Ein bisschen Regen ist auch für den Rosenmontag (12. Februar 2024) vorausgesagt. Bis auf Dienstag gilt das zudem für die kommenden Tage. Das Thermometer macht unterdessen einen weiteren Sprung. Am Donnerstag soll es auf bis auf 13 Grad steigen.