Feuer in der Sternstraße: Verdacht auf Brandstiftung

Feuer in der Sternstraße : Verdacht auf Brandstiftung

Der Kellerbrand in der Silvesternacht in der Sternstraße ist möglicherweise durch Brandstiftung ausgelöst worden. Das teilt die Polizei am Dienstag (2. Januar 2018) mit.

Eine vorsätzliche Brandlegung könne nicht ausgeschlossen werden, heißt es aus dem Präsidium. Die Bewohner hatten die Feuerwehr informiert und das Haus unverletzt verlassen.

Zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch keine Informationen vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau