1. Lokales

Taxi-Kontrolle in Wuppertal: 44 Verwarngelder erhoben

Aktion von Polizei und Stadt : Taxi-Kontrolle: 44 Verwarngelder erhoben

Polizei und Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes der Stadt Wuppertal haben in der vergangenen Woche (31. Oktober 2019) innerhalb von sieben Stunden mehr als 80 Taxifahrer und ihre Wagen kontrolliert.

Dabei erhoben sie 44 Verwarnungsgelder unter anderem wegen Fehler beim Abbiegen und technischer Mängel. Ein Taxi war demnach ohne die erforderliche Genehmigung unterwegs. Der Gesetzgeber sieht hier ein Bußgeld im vierstelligen Bereich vor.

Eine Anzeige wurde wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes vorgelegt.