Stadtradeln 2019 Wuppertal: Wuppertaler Rundschau radelt für gutes Klima

Stadtradeln 2019 : Rauf aufs Zweirad für besseres Klima

Knapp 20 Mitglieder zählt das Stadtradeln-Team der Wuppertaler Rundschau zum Auftakt der dreiwöchigen Aktion. Einige Rundschau-Radler haben am Wochenende schon fleißig Pedale getreten.

Ganz vorne im Kilometer-Ranking mit dabei: Rundschau-Mediaberaterin Renate Reinartz. Eine Strecke von 74 Kilometer ist sie zusammen mit ihrem Mann am Wochenende auf den Pedelecs bereits gefahren – anlässlich des Auftakts der Stadtradeln-Aktion am Samstag.

Bis zum 12. Juli schwingen sich Wuppertaler Teams für bessere Luft und optimierte Radfahrbedingungen in ihrer Kommune auf den Sattel. Die Stadtradeln-Abschlussveranstaltung findet dann etwas später am 30. August im Zirkuszelt auf dem Utopiastadt-Campus statt.

Wer in den nächsten drei Wochen nicht alleine Radfahren möchte, kann an einer der zahlreichen Touren der unterschiedlichsten Teams und Vereine teilnehmen, die alle auf der Website www.stadtradeln.de/wuppertal aufgelistet werden. Inspirationen für neue spannende Routen quer durchs Bergische Land gibt es auch online auf der Website der Wuppertaler Rundschau unter dem Stichwort „Rundschau Radrunde“ – www.wuppertaler-rundschau.de/radrunde.

Mehr von Wuppertaler Rundschau