1. Lokales

Sozialdezernent Dr. Kühn als Stellvertreter: SPD-Vorsitzender: Nächstes grünes Licht für Fragemann

Sozialdezernent Dr. Kühn als Stellvertreter : SPD-Vorsitzender: Nächstes grünes Licht für Fragemann

Heiner Fragemann soll neuer Vorsitzender der Wuppertaler SPD werden. Das hat der Unterbezirksvorstand mit großer Mehrheit vorgeschlagen. Der Nachfolger von Dietmar Bell, der nicht mehr kandidiert, wird auf dem Parteitag am 23. April gekürt.

Der 61 Jahre alte Pädagoge Fragemann gehört dem Unterbezirksvorstand seit mehr als zehn Jahren an. Er ist Mitglied des Rates und Bezirksbürgermeister in Vohwinkel. Sein Stellvertreter soll Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn (53) werden.

Der Vorstand folgt damit dem Votum der Findungskommission unter Oberbürgermeister Andreas Mucke. Für den 13-köpfigen Unterbezirksvorstand wurden als neue Mitglieder Alexander Hobusch, Servet Köksal, Sabine Schmidt und Michael Stodieck nominiert.

Fragemann: "Ich freue mich sehr, dass die Findungskommission mich angesprochen hat, ob ich bereit wäre, für den Vorsitz der SPD in Wuppertal zu kandidieren. Es wäre mir eine große Ehre, dieses Amt wahrnehmen zu können und die SPD Wuppertal auf das nächste Jahr und die dort stattfindenden wichtigen Wahlen vorbereiten zu können. Ich werbe jetzt um Vertrauen in meiner Partei, um eine möglichst breit getragene Zustimmung zu erzielen. Dass Stefan Kühn seine Bereitschaft erklärt hat, als mein Stellvertreter zu kandidieren, ist fantastisch. Er genießt in der Partei eine große Wertschätzung, die er mit mir gemeinsam einsetzen wird, die Partei auf Erfolgskurs zu halten."