Riesiges FOC am Döppersberg?

Riesiges FOC am Döppersberg?

Die Clees Unternehmensgruppe will am Wuppertaler Döppersberg ein "Factory Outlet Center" (FOC) eröffnen. Das Projekt soll in den kommenden Monaten im Detail vorgestellt werden.

Geplant sei, die durch ein Schienennetz getrennte ehemalige Bundesbahndirektion und das Postgebäude über eine Fußgängerbrücke zu erschließen und so ein Center für den Fabrik-Direkteinkauf mit Parkmöglichkeiten schaffen, hieß es am Freitag (12. Dezember 2014). Clees rechnet mit einer Mietfläche von rund 30.000 Quadratmetern und bis zu 140 Verkaufseinheiten. Damit wäre das Wuppertaler FOC eines der größten Objekte seiner Art in Deutschland.

Gebäude zwei: die Post am Kleeblatt. Foto: Jörn Koldehoff

Für die weitere Konzeption, die Vermietung und den Betrieb beabsichtige man eine "Zusammenarbeit mit einer der deutschlandweit führenden FOC-Managementgesellschaften", so die Unternehmensgruppe. Projektleiter Alexander Clees: "Der zentrale Standort am Döppersberg würde mit dem FOC eine ideale Ergänzung des innerstädtischen Handels in Wuppertal darstellen. Wir werden intensive Gespräche mit der Stadt suchen und uns eng abstimmen, um alle Anspruchsgruppen in der Region von unserem Vorhaben zu überzeugen. Ziel ist es, den Wirtschaftsstandort Wuppertal langfristig zu fördern und eine attraktive Innenstadt weiter zu bereichern."

Mehr von Wuppertaler Rundschau