1. Lokales

Vorfälle: Randalierer gesucht, Räuber gefasst

Vorfälle : Randalierer gesucht, Räuber gefasst

Die Wuppertaler Polizei sucht nach drei Männern, die am Sonntagabend (27. August 2017) in Langerfeld einen Autofahrer tätlich angriffen. Einige Stunden zuvor waren zwei Diebe gefasst worden, die an der Kyffhäuserstraße einen Mann überfallen hatten.

Als ein 20-jähriger Autofahrer aus Schwelm am Sonntag gegen 21.15 Uhr an der Jesinghauser Straße an einer Ampel wartete, spuckten ihm zwei Männer auf die Windschutzscheibe. Daraufhin stieg der Mann aus und stellte die beiden zur Rede. Unvermittelt wurde er von einem dritten Unbekannten von hinten mit den Fäusten attackiert und zu Boden geschlagen. Ein anderer Täter schlug dem Opfer noch mit der Faust ins Gesicht. Der 20-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden. Die drei Täter (schlank, kurze schwarze Haare, dunkler Hauttyp, dunkle Kleidung) flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Am gleichen Tag wurde ein 22-Jähriger gegen 15.25 Uhr an der Kyffhäuserstraße überfallen. Der Mann befand sich in Höhe der Bushaltestelle Rabenweg, als er sein Handy aus der Hosentasche zog. Dabei fiel ihm ein Geldschein zu Boden. Während er sich danach bückte, um ihn aufzuheben, schubsten ihn zwei Angreifer in ein Gebüsch und stahlen das Geld. Die Täter (beide 21 Jahre) flüchteten Richtung Robert-Daum-Platz, konnten aber kurze Zeit später von den eingesetzten Polizisten festgenommen werden.