1. Lokales

Barmen: Grundschule Peterstraße zieht später um

Barmen : Grundschule Peterstraße zieht später um

Hans-Uwe Flunkert ist sauer. Der Chef des Gebäudemanagements hatte mit seinem Team und der Leitung der Grundschule Peterstraße alles geplant: Im Oktober sollten die Sanierung und Erweiterung der Grundschule beginnen.

Für das Ende der Sommerferien war der Umzug in ein Ausweichquartier auf dem Gelände des Gymnasiums Kothen vorgesehen. Doch die Firma aus Tschechien, die die neuen Container-Klassenräume aufbauen sollte, hat mitgeteilt, dass die Container nicht pünktlich fertig werden. Dabei waren alle Umzugsvorbereitungen bereits abgeschlossen, gepackte Kartons inklusive.

Das GMW geht aktuell davon aus, dass die Schule in der ersten Januarwoche umziehen kann. Eltern und Kollegium werden über den neuen Zeitplan informiert, sagt die Stadt.