1. Lokales

Radfahrer kracht in Wuppertal gegen Bahnschranke

Arrenberg : Radfahrer kracht gegen Bahnschranke

Ein Radfahrer hat sich am Mittwoch (13. Mai 2020) um 7.40 Uhr auf der Simonsstraße schwer verletzt.

Der 44-jährige kam aus Richtung Tiergartenstraße. An einem Bahnübergang bemerkte er offenbar die sich senkende Schranke nicht, prallte dagegen und stürzte. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Ob die tiefstehende Sonne bei dem Unfall beigetragen hat, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.