Preis für Schülerforschungszentrum

Carl-Fuhlrott-Gymnasium : Preis für Schülerforschungszentrum

Oberbürgermeister Andreas Mucke hat dem Wuppertaler Carl-Fuhlrott-Gymnasium (CFG) zum Gewinn des Konzeptwettbewerbs Schülerforschungszentren gratuliert.

Das CFG hatte sich als eine von insgesamt 35 Initiativen an dem von der Stiftung „Jugend forscht“ und der „Joachim Herz Stiftung“ ausgelobten Wettbewerb 2019 beteiligt und als einer von insgesamt vier Gewinnern durchgesetzt. Die anderen Schülerforschungszentren kommen aus Halle (Saale), Hameln-Pyrmont und Singen.

Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Der Wettbewerb zeichnet Schülerforschungszentren aus, die sich um die Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – den so genannten MINT-Fächern – einsetzen. In seinem Schreiben betont Oberbürgermeister Mucke, dass der Preis ein großartiger Erfolg und eine schöne Würdigung des Engagements der Schule sei.