1. Lokales

Beer-Sheva-Ufer: Pilzbefall: Kastanie musste gefällt werden

Beer-Sheva-Ufer : Pilzbefall: Kastanie musste gefällt werden

Schuld ist ein Pilz: Am Donnerstag (21. Februar 2018) musste am Beer-Sheva-Ufer eine große Kastanie gefällt werden. Die Stadtverwaltung meldet, dass der 25 Meter hohe und etwa drei Meter dicke Baum von einem Porling befallen war.

Bei den regelmäßigen Kontrollen des städtischen Ressorts Grünflächen und Forsten war aufgefallen, dass sich die Krone der Kastanie zurückgebildet hatte.

Bei näherer Untersuchung wurde dann die Pilzerkrankung festgestellt. Da die Baumkrone auseinanderzubrechen drohte, musste der Baum nun aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden.