1. Lokales

Nur eine Fahrspur auf der A1 hinter Wuppertal

Dringende Bauarbeiten : Nur eine Fahrspur auf der A1 hinter Wuppertal

Die Autobahn GmbH lässt auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen zwischen Wuppertal-Nord und Gevelsberg Fahrbahnschäden reparieren. Darum wurde am Donnerstag (11. Februar 2021) kurzfristig eine Spur gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag (12. Februar) um 20 Uhr.

„Auf diesem Abschnitt sollten grundsätzliche Sanierungsarbeiten stattfinden, die wegen der kalten Witterung jedoch noch nicht begonnen werden konnten. Da die Schäden an der Fahrbahn nun größer geworden sind, muss kurzfristig repariert werden. Die Asphaltaufbrüche werden mit Gussasphalt verfüllt“, heißt es.

Der starke Frost kann sich allerdings auf die Haltbarkeit auswirken. Die Autobahnmeisterei Hagen kontrolliert den Abschnitt darum weiterhin in kurzen Intervallen. Wenn es die Witterung wieder zulässt, muss die Fahrbahn in diesem Abschnitt grundlegend saniert werden.