1. Lokales

Messer und Pfefferspray

Messer und Pfefferspray

Unbekannte Männer haben einem 46-jährigen Wuppertaler das Portemonnaie gestohlen, als er am Sonntagabend (8. November 2015) in einem Elberfelder Café am Tisch saß.

Das Opfer verfolgte mit zwei Freunden die vier Täter auf der Burgstraße. Bei dem Versuch, die Diebe festzuhalten, kam es zu einer Rangelei, bei der einer der Angreifer ein Messer zückte. Ein anderer sprühte mit Pfefferspray. Die Täter flohen mit der Beute in Richtung Ohligmühle.

Sie waren etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, trugen Jeanshosen und dunkle Oberbekleidung. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202-284-0 entgegen.