Verkehrsbehinderungen erwartet Mehrere Versammlungen am Samstag in Wuppertal

Wuppertal · In Wuppertal sind für Samstag (23. September 2023) insgesamt vier Versammlungen angemeldet worden. Die Polizei rechnet in den Nachmittagsstunden mit „Beeinträchtigungen insbesondere für den Fahrzeugverkehr“ auf der B7.

 Bild von einer Demo im August 2023 in Wuppertal.

Bild von einer Demo im August 2023 in Wuppertal.

Foto: Christoph Petersen

Die erste beginnt um 13:30 Uhr auf dem Geschwister-Scholl-Platz und steht unter dem Motto „Wuppertal hat keinen Platz für Faschismus! Pressefreiheit schützen! Kooperation ist keine Einbahnstraße!“

Um 14:20 Uhr soll vom Geschwister-Scholl-Platz ein Aufzug zum Polizeipräsidium führen, ab 15 Uhr ein Autokorso von Vohwinkel aus ebenfalls zum Polizeipräsidium. Eine dritte ist über innerstädtische Straßen zum Geschwister-Scholl-Platz geplant.

Man habe sich „intensiv auf den Einsatz vorbereitet“ und gehe „von einem friedlichen Verlauf der Versammlungen aus“, so die Polizei.