Mehr als 250 Sorten

Mehr als 250 Sorten

In Barmen öffnet vom 26. bis 28. Juni 2015 eine Bierbörse: Vom Johannes-Rau-Platz über die Fußgängerzone bis zum Geschwister-Scholl-Platz wird die City zu einem großen Biergarten. Mitveranstalter ist die ISG Barmen.

In Wuppertal waren zu Spitzenzeiten rund 80 Brauereien zu Hause, darunter Wicküler, Bremme, Küppers, die Adlerbrauerei oder Waldschlößchen. Die ISG Barmen möchte an diese vielfältige Tradition erinnert, aber auch die zahlreichen unterschiedlichen Biersorten präsentieren, die viele auch aus ihren Urlaubsorten kennen.

Das Wicküler-Gelände beinhaltet inzwischen Einzelhandel. Foto: Atamari / Wikipedia

Vertreten sind internationale Biersorten wie das portugiesische Sagres, das Tiger aus Singapur oder Polens Zywiec. Auch die vielfältigen Biere Belgiens stehen zum Genuss bereit. Am "Haus der 131 Biere" mit mehr als 250 verschiedenen Flaschenbieren findet jeder etwas Passendes. Natürlich gibt es auch die deutschen Biersorten sowie alkoholfreie Biere und Getränke. "Die strikte Einhaltung des Jugendschutzgesetzes ist wesentlicher Bestandteil der Bierbörse. Im Vordergrund steht hier der gemütliche Biergenuss", heißt es.

Die ISG Barmen möchte die Bierbörse um eine Ausstellung zur Wuppertaler Biergeschichte bereichern. Interessenten können sich unter ISG Barmen-Werth, Wegnerstraße 36, 42275 Wuppertal, Tel.: 0202/248 00 65 oder per Mail unter post@isgbarmen.de melden.