1. Lokales

Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Wuppertal

Corona-Pandemie : Hilfe für Familien, Paare und Alleinstehende

Die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Wuppertal existiert seit 65 Jahren. Sie steht auch und gerade während der Corona-Pandemie mit zahlreichen Angeboten zur Verfügung.

Sie gehen von der Paar- oder Familienberatung über Mediationen bis hin zu Kriseninterventionen. Sexuelle Orientierung oder konfessionelle Zugehörigkeit spielen dabei keine Rolle. Krisen und Beratungsbedarf gibt es immer. „Es ist uns wichtig nochmal darauf hinzuweisen, dass es uns auch in dieser Corona-Zeit gibt und wir vor Ort sind", so Felizitas Kracht, die Leiterin der EFL-Beratungsstelle.

Auch wenn Zusatzangebote in Form von Gruppentreffen ausfallen müssen, sind die Räumlichkeiten (Alte Freiheit 1) groß genug, um das Beratungsangebot weiter anbieten zu können. Darüber hinaus sind alle Beratungen auch telefonisch und online durchführbar. Das Angebot ist kostenlos und für jeden zugänglich. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der EFL.