1. Lokales

Herman van Veen am 18. Dezember 2022 in Wuppertal

Am 18. Dezember in Wuppertal : 5x2 Karten für Herman van Veen zu gewinnen!

Herman van Veen kommt mit seinem Programm „Mit dem Wissen von Jetzt“ am 18. Dezember 2022 um 20 Uhr in die Historische Stadthalle Wuppertal. Mit dabei sind die Geigenspielerin und Sängerin Jannemien Cnossen, der Bassist und Keyboarder Kees Dijkstra und die Komponistin und Gitarristin Edith Leerkes.

Herman van Veen (geboren 1945) wuchs in Utrecht auf und besuchte auch dort das Konservatorium. 1965 debütierte er am Theater mit seinem Soloprogramm „Harlekijn“ (Niemands Knecht, Niemands Herr). Seitdem reist er mit seinen Vorstellungen rund um die Welt. Von seiner Hand erschienen bis heute 180 CDs, mehr als 80 Bücher und um die 500 Gemälde.

Sowohl für sein künstlerisches Werk als auch für seinen Einsatz bei Projekten für Frieden, Sicherheit und Verbundenheit wurde er zahllose Male ausgezeichnet. Er ist unter anderem Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, Ridder in de Orde van Oranje Nassau und Ridder in de Orde van de Nederlandse Leeuw.

Van Veen ist Doktor h.c. der Freien Universität Brüssel, Vater von vier Kindern und der Waisenente Alfred Jodokus Kwak und Großvater dreier Enkel.

Tickets sind online bei www.eventim.de und an der Abendkasse erhältlich.

Wir verlosen 5x2 Eintrittskarten für das Konzert am 18. Dezember 2022 in der Historischen Stadthalle Wuppertal.

  • Die Preisträger und die Jury auf
    Wuppertaler Wirtschaftspreis 2022 : Backwaren, Krisenprävention und Kreislauf
  • Der RSC will den nächsten Sieg
    Termine und Resultate : Sport-Ergebnisse vom 22. bis 23. Oktober 2022
  • Symbolbild.
    Leserbrief : Stiefmütterlich behandelt

Die Gewinnfrage: Wer brachte Herman van Veen ins deutsche Fernsehen?
a) Alfred Biolek
b) Dieter Bohlen

Wer gewinnen möchte, schickt eine Mail mit dem Betreff „Herman van Veen“ und der Antwort an verlosung@wuppertaler-rundschau.de

Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Mittwoch, 30. November 2022, 23:59:59 Uhr. Die Gewinnerinnen bzw. Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Wir wünschen viel Erfolg!

______________________________________________________

Hinweise: Ihre der Wuppertaler Rundschau übermittelten Daten werden von der Wuppertaler Rundschau für die Abwicklung der Verlosung benutzt, nicht an Dritte weitergeleitet und nach Ablauf des Gewinnspiels umgehend gelöscht. Im Übrigen dürfen wir auf die Datenschutzerklärung der Wuppertaler Rundschau Bezug nehmen.

Die Gewinnernamen werden dem Veranstalter (handwerker promotion e. gmbh) genannt, um den Einlass reibungsfrei durchführen zu können. Die Tickets bekommen wir vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt.

Gewinnspiel-Verantwortlicher: Wuppertaler Rundschau Verlagsgesellschaft mbH, Johannisberg 7, 42103 Wuppertal Tel. 0202 / 27144-0, redaktion@wuppertaler-rundschau.de